Umgangsrecht

 

Wie definiert sich das Umgangsrecht?

Das Umgangsrecht ist ein Begriff des Familienrechts und beschreibt den Anspruch auf Umgang zwischen den Eltern und dem minderjährigen Kind. Rechtlich wird das Umgangsrecht im BGB geregelt. Das Umgangsrecht erlangt praktische Bedeutung, wenn die Eltern voneinander getrennt leben und/oder das Kind weder bei der Mutter noch beim Vater lebt.

Ausgangspunkt der Regelung beim Umgangsrecht ist der Grundgedanke, dass das Kind für eine ungestörte Entwicklung den regelmäßigen Umgang mit beiden Elternteilen braucht.

In dem Fall das die Eltern sich getrennt haben, ergibt sich für den Elternteil bei dem das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, die Pflicht, dem anderen Elternteil den Umgang mit dem gemeinsamen Kind zu ermöglich. Im Umkehrschluss hat dieser Elternteil jedoch nicht nur das Umgangsrecht, sondern auch die Pflicht auf Umgang mit dem Kind.

Wie verhält sich das Umgangsrecht des nicht mit dem Kind zusammen wohnenden Elternteils

Der umgangsberechtigte Elternteil hat das Recht, sofern es bei der Gestaltung des Umgangs keine Einigung zwischen den Eltern gibt, das Familiengericht zu kontaktieren und das Umgangsrecht verbindlich regeln zu lassen.

Eine grundsätzliche Regelung über das Umgangsrecht existiert nicht. Hier wird nach dem Einzelfall und nach Abwägung der konkreten Verhältnisse entschieden. Als Maßstab für die Findung des Umgangsrechts steht immer das Kindeswohl an erster Stelle.

In Ausnahmefällen, sofern es dem Wohl des Kindes dient, ist es auch möglich den Umgang eines Elternteils mit dem Kinde gänzlich zu unterbinden.

Sie brauchen einen Fachanwalt für Familienrecht?

Sie wollen erfolgreich durch einen Fachanwalt für Familienrecht vertreten werden? Neben Familienrecht liegen meine Kompetenzen bei Erbrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, und Internationales Recht. Darüber hinaus bin ich als Notarin sowie als Mediatorin tätig. Ich freue mich sehr, wenn ich auch Sie beraten darf.

 

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Moos-Wittmund
Jenastieg 24 38124 Braunschweig
Telefon: 0531 / 877 07 – 0
Telefax: 0531 / 877 07 – 16
Email: info@scheiden-tut-weh.de
Homepage: www.scheiden-tut-weh.de